Creative Baustoffe

PDFDrucken

Satina Seidenglanzlack, versch, Ral Töne / 2,5l Gebinde

2,5 L

Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer von 19 Prozent.
Verkaufspreis39,95 €
Netto Verkaufspreis33,57 €
Steuerbetrag6,38 €
Beschreibung

Hochwertiger, seidenglänzender, langöliger Alkydharzlack, PU vergütet. Außen und innen. Inklusive Zulassung für See- und Binnenschiffe gemäß Schiffsausrüstungsrichtlinie 96/98/EG und BinSchUO bzw. RheinSchUO.

  • Marktbezeichnung: SATINA SEIDENGLANZLACK
  • Art des Werkstoffes: Hochwertiger Seidenglanzlack
  • Anwendungsbereich: Außen und innen auf grundierte Holz- und Metallflächen, z.B. auf Fenster, Türen, Zargen, Geländer usw.
  • Farbton: 17 RAL-Töne, weiß, altweiß
  • Glanzgrad: Seidenglänzend
  • Bindemittelbasis: Langöliges Alkydharz, PUR-vergütet
  • Pigmentbasis: Lichtechte, wetterbeständige Buntpigmente
  • Spez. Gewicht: 1,1 +/- 0,2, je nach Farbton unterschiedlich
  • Eigenschaften: Seidenglänzend, wetterbeständig, idealer Verlauf, hoch abrieb- und schlagfest, gute Deck- u. Füllkraft; verarbeitungsfertig eingestellt
  • Geeignete Abtönpaste: Untereinander mischbar und tönbar über ZERO MiX Tönanlage
  • Trockenzeit: Staubtrocken nach ca. 6-7 Std., grifffest über Nacht, überstreichbar nach 48 Std., je nach Temperatur und Luftfeuchte.
  • Verarbeitungsart: Streichen, rollen, spritzen
  • Verarbeitungstemperatur: Mindestens + 5 °C für Luft und Untergrund, kann bei geringer Luftfeuchtigkeit auch bei geringeren Temperaturen verarbeitet werden
  • Materialverbrauch: Ca. 90 ml/m²
  • Schichtstärke: 30 - 40 μm Trockenfilmstärke pro Anstrich
  • Lagerung: Kühl und trocken. Anbruchgebinde gut verschließen. Entzündlich!
  • Reinigung der Werkzeuge: Sofort nach Gebrauch mit Terpentinersatz
  • Verpackung: 125 ml, 375 ml, 750 ml, 2,5 l, 10 l
  • Systemaufbau: Besonders zu beachten: VOB, Teil C, DIN 18363
  • Untergrundvorbereitung: Der Untergrund muss trocken, sauber und tragfähig sein. Nicht tragfähige Altanstriche restlos entfernen, schadhaftes Holz auswechseln. Intakte Altanstriche anlaugen und matt schleifen. Neues Nadelholz, rohe Holzstellen im Außenbereich imprägnieren mit ZERO Dekosan Imprägnier-Lasur HS. Ast- und Kienstellen entharzen und isolieren. Öl- und harzhaltige Hölzer mit Nitroverdünnung auswaschen. Geeignete Spachtelmasse: Lackspachtel, KH-Spachtel. Außen nur fleckspachteln mit für außen geeigneter Spachtelmasse.
  • EU-Grenzwerte für den VOC-Gehalt: Kategorie: dLb-300 g/l (2010) dieses Produkt enthält < 300 g/l VOC

Unsere Partner